Sie nehmen ihr Leben viel zu persönlich

Eine Komödie der Gruppe Theaterwahn

Welchen Grund hat Herr Wolf, einen wildfremden Menschen in seiner Wohnung gefangen zu halten? Handelt es sich um eine Entführung? Will er Lösegeld? Nein! Dagegen verwahrt sich Herr Wolf energisch. Dennoch wird er entdeckt – von seiner ebenso backfreudigen wie neugierigen Nachbarin. Wider Erwarten hat diese aber nicht die Absicht, ihn zu verraten, sondern verfolgt ganz eigene Pläne.

Wo soll das enden …

Mitwirkende

Herr Wolf, Wohnungsinhaber Jens Schaper
Herr Geißlein, unfreiwilliger Gast Uwe Adam
Frau Finke, Nachbarin Bärbel Adam

Samstag, 10.05.2014, 20 Uhr
Dienstag, 13.05.2014, 20 Uhr
Freitag, 16.05.2014, 20 Uhr
Samstag, 17.05.2014, 17 Uhr
Donnerstag, 22.05.2014, 20 Uhr
Samstag, 24.05.2014, 20 Uhr